Aktuelle Information!

Maske Mundschutz Tischtennis Tischtennisschläger Gesichtsmaske | Spreadshirt

       

Wir spielen wieder Tischtennis,

wie gewohnt Mo.Die. und Do. 18:00Uhr - 21:45Uhr

 

18.06.2021 Neueste Infos:

Untitled_20210617_142550

 

 

Bitte Testen (mit Negativ Ergebnis) oder Geimpft (14Tage danach/Impfbuch) oder Genesen (mit Nachweis) sein.

Ab betreten des Schulgeländes ist bitte immer eine Mund-Nasen Bedeckung zu tragen

Dieses ist bitte ausnahmslos einzuhalten!!

Thomas

 

Update 03.06.2021

Hallo Liebe Sportfreunde der BSG SV-Zehlendorf 63,

Endlich ist es soweit. Heute erreichte mich die entscheidende Nachricht vom Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf !

Wir dürfen wieder Tischtennis spielen!!!!!

Ab dem 09.06.2021 darf die Sporthalle in der Plantagenstr. wieder benutzt werden. Natürlich unter Auflagen.

Es dürfen am Start, also am Donnerstag den 10.06.2021,  10 Personen und ein Übungsleiter am Training Teilnehmen.

Teilnehmen können...

*Jeder der einen Tagesaktuellen Point-of-Care (PoC)-Antigen Test mit negativen Ergebnis ,

*oder der Nachweis einer vollständigen Covid-19-Impfung (14Tage vergangen seit letzter notwendiger Impfung),

*oder der Nachweis einer Genesung nach einer Covid-19-Erkrankung (positives Testergebnis mindestens 28 Tage nach und nicht älter als sechs Monaten),

vorweisen kann.

Die Umkleidekabinen und Duschen bunutzen dürfen nur die Anzahl der pro Kabine zugelassenen Personen gleichzeitig .

Die Fenster und andere Lüftungsgelegenheiten müssen geöffnet werden und der Aufenthalt in den Kabinen ist so kurz wie möglich zu halten.

Ab betreten des Schulgeländes ist bitte immer eine Mund-Nasen Bedeckung zu tragen

Dieses ist bitte ausnahmslos einzuhalten!!

Also wie beim letzten mal, bitte Anmelden wer zum Training kommen möchte damit wir niemanden nach Hause schicken müssen. Auch müssen wir wieder Anwesenheitsdokumente führen.

Liebe Grüße an Alle, ich Freue mich Euch endlich mal wieder zu sehen

Thomas

 

 

 

 

 

 

Hallo Liebe Sportfreunde,

so solls weiter gehen,

Stufenplan – Überlegungen zu weiteren Öffnungsschritten Pressemitteilung vom 18.05.2021

http://www.bezirkssportbund.de/2021/05/19/aenderungen-der-infektionsschutzmassnahmenverordnung-mit-wirkung-zum-09-03-2021-und-auswirkungen-fuer-den-sport/

 

Liebe Grüße

 

 

 

 

Auszug aus dem Brief vom FVTT

Liebe Betriebssportler und Betriebssportlerinnen,

leider können wir Ihnen / Euch keine positive Nachricht zur Fortsetzung des Spielbetriebs der

Fachvereinigung Tischtennis geben. Da es noch nicht feststeht wann öffentliche Sporthallen

wieder genutzt werden können, bleibt uns keine andere Wahl als die Saison abzusagen. Auch

können wir nicht beeinflussen ob ein Spielbetrieb auf dem Firmengelände der jeweiligen

Betriebssportgruppe möglich sein wird.

Sollte es möglich sein zum Sommer ein Turnier zu veranstalten werden wir uns rechtzeitig

mit Ihnen / Euch in Verbindung setzen.

Der Vorstand sagt hiermit die Saison 2020/2021 ab. Alle schon gespielten Spiele kommen nicht in eine Wertung.

 

Für die Saison 2021/2022 gelten dann die ursprünglichen Wertungen die im September 2020 erreicht wurden.

 

Mit sportlichen Grüßen und gesund bleiben

Gabriele Wrede Vorsitzende

 

PS: Die gespielten Spiele werden dennoch für die Live-PZ berücksichtigt.

 

 

Diese E-Mail erreichte uns gestern vom FVTT...

Der Vorstand hat entschieden, die Saison noch nicht endgültig abzusagen und die Aussetzung des Spielbetriebs bis 31.01.2021 zu verlängern. Wir haben noch ein klein wenig Hoffnung, die letzten Monate der Saison noch spielen zu können.

Der Vorstand,  07.12.2020

 

 

 

Spielbetrieb bis 31.12.2020 ausgesetzt

Der Vorstand der Fachvereinigung Tischtennis hat folgendes beschlossen.

Der gesamte Spielbetrieb der Fachvereinigung Tischtennis wird nun bis 31.12.2020 ausgesetzt. Da die Politiker sich noch nicht entschieden hat, wir aber für Dezember gemäß Spielordnung dem Gegner zwei Spielvorschläge unterbreiten müssen, haben wir diese Entscheidung zum Schutz aller Betriebssportler(innen) nun getroffen.

Über den Trainingsbetrieb kann die FVTT nicht bestimmen, darüber entscheidet jede BSG selbständig.

Der Vorstand, 24.11.2020

 

 

Hallo Ihr Lieben,

jetzt haben wir die amtliche Bestätigung für das erwartete Szenario. Sobald es etwas Neues gibt hört Ihr wieder von uns.

Ihr könnt Euch aber auch auf unserer Homepage informieren.

Im Namen des Vorstands,

Joachim Tetzner

Schriftführer

 

Liebe Sportfreunde*innen,

 

wie Sie sicherlich aus der Presse entnommen haben, sollen vom 01.-30.11.2020 die Schulsporthallen und Schwimmhallen geschlossen werden. Erst jetzt haben wir die endgültigen Beschlüsse der Senatsverwaltung erfahren. Bis zum Schluss hat der LSB sich, auch im Namen aller Bezirkssportbünde, für die Nutzung der Schulsporthallen mit weniger Sportler*innen stark gemacht , doch  Innensenator Geisel hat Freitagabend letztendlich beschlossen, die Sportstätten und Schwimmhallen zu schließen. Wir wissen, dass es für Alle eine enorme Belastung ist. Wir haben die letzten Monate überstanden und werden auch diese vier Wochen überstehen und wir werden alle gestärkt aus dieser Pandemie hervorgehen. Lassen Sie sich nicht entmutigen. Sobald es wieder zugelassen ist, wir vermuten im Frühjahr 2021, werden wir einen Workshop für unsere Mitglieder anbieten, bei dem ein Mitarbeiter*in vom LSB über die bestehenden Fördertöpfe informiert. Nutzen Sie auch den Rettungsschirm des Berliner Sports   https://lsb-berlin.net/aktuelles/coronavirus-lage/rettungsschirm-sport/ , nehmen Sie dazu mit den LSB Ansprechpartner*innen Kontakt auf.

 

Sobald es Neuigkeiten gibt, werden wir Sie informieren.

 

Wir möchten diese Mail mit einem Zitat von Dieter Hallervorden beenden:

 

„Optimisten laufen auf Wolken, unter denen Pessimisten Trübsal blasen!“

 

Lasst uns Optimisten sein!!!!

 

Liebe Grüße und bleiben Sie gesund.

 

Vorstand und Geschäftsstelle

Sportarge

 

 

 

 

Tagesupdates 29. Oktober 2020 (12:19 Uhr)

AKTUELL: Die Bundeskanzlerin und die Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder haben am 28.10.2020

zur Bekämpfung der SARS-Cov2-Pandemie weiterführende Beschlüsse gefasst, die auch den Sport betreffen. Demnach werden ab Montag, dem 2. November 2020, der Freizeit- und Amateursportbetrieb auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen, Schwimm- und Spaßbädern, Fitnessstudios und ähnliche Einrichtungen untersagt. Dazu gehören auch Veranstaltungen (z.B. Mitgliederversammlungen oder Gremiensitzungen). Medizinisch notwendige Behandlungen, zum Beispiel Physiotherapien, bleiben weiter möglich. Die Maßnahmen werden vorerst bis Ende November 2020 befristet. Sobald konkrete Regelungen für den Berliner Sport vorliegen, werden wir Sie hier auf unseren Seiten darüber informieren.

 

 

Stand: 29.10.2020

In Bezug auf die neusten Entwicklung zur Corona-Pandemie und den Beschlüssen der Bundesregierung, tagt heute am 29.10.2020 der Senat , um eine neue Infektionsschutzverordnung zu beschließen. Diese muss dann auch noch dem Abgeordnetenhaus vorgelegt werden. Sobald wir eine offizielle Mitteilung haben werden wir Sie über diese Plattform und per Mail informieren.

 

Vorstand Bezirkssportbund Steglitz-Zehlendorf e.V.

 

 

 

 

Ab 26.10.2020 wird der gesamte Spielbetrieb ausgesetzt

Der Vorstand der Fachvereinigung Tischtennis hat folgendes beschlossen.

Ab 26.10.2020 wird der gesamte Spielbetrieb der Fachvereinigung Tischtennis ausgesetzt.

Die Saison 2020/2021 (Senioren und Herren) wird voraussichtlich bis zum 30.11.2020 ausgesetzt. Sollten sich die Fallzahlen wieder stabilisieren/sinken, sollen die Begegnungen der ausgefallenen Spiele noch möglichst im Dezember 2020 und später (bis 28.05.2021) nachgeholt werden.

Die Spiele 2021 sind z.Z. nicht ausgesetzt. Die regulären Spieltermine ab 01.01.2021 sind gültig.

Über den Trainingsbetrieb kann die FVTT nicht bestimmen, darüber entscheidet jede BSG selbständig.

Der Vorstand, 23.10.2020

 

 

 

Hinweis für Euch:   http://www.fvtt-berlin.de/

 

 

Die Corona Zahlen gehen wieder hoch, aber sonst nichts neues!

 

Hallo Sportfreunde,

 

nun habe ich eine Erste Info vom FVTT für die Senioren aufstellung.

 

Damit es bei den Senioren Taktisch bleibt, sollen die Mannschaften so aufgestellt werden als ob man Doppel Spielen würde. Also gespielt wird dann immer der erste im Doppel -- Einzel gegen den andern, unten dann andersherum. Ich würde zb. bei Heimspielen Spieler 1 und 3 dann Spieler 2 und 4 im Doppel aufstellen. Damit im ersten Spiel Spieler 1 und im Zweiten Spieler 2 spielt. Doof dabei ist wenn der Gegner genauso aufstell, denn dann spielt man 2 mal gegen den gleichen.Wie Ihr das dann aufstellt bleibt jeder Mannschafft selbst überlassen.

 

 

 

Gruß Thomas

 

 

 

Coronabedingte Änderung des Spielbetriebs 2020/2021

Auf der Vorstandssitzung wurden heute u.a. folgende Änderungen für die kommende Saison festgelegt.

Da coronabedingt verschiedene Bedingungen bestehen, die eine reguläre Durchführung von Rundenspielen über die gesamte Spielzeit unwahrscheinlich erscheinen lassen (Hallensperrungen, Abstands- und Hygieneregeln, Risikogruppen) hat der Vorstand folgende Vorgehensweisen beschlossen:

- Herren - Rundenspiele:
Die normalen Herrenrundenspiele werden in 4er-Mannschaften durchgeführt. Es werden keine Doppel gespielt. In den Einzeln spielt Jeder gegen Jeden. Es wird nur eine (Hin-) Runde gespielt. Es wird wie bei den Senioren pro Monat nur ein Spiel ausgetragen. Der Gastgeber hat 2 Spieltermine vorzuschlagen. (Hinweis: Der vorläufige Spielplan wurde vorübergehend deaktiviert und wird entsprechend angepasst. Die Reihenfolge und Gegner bleiben mit großer Wahrscheinlichkeit erhalten.)

Saisonbeginn für diesen Wettbewerb ist der 28.09.2020. Der erste Spielmonat ist dementsprechend der Oktober 2020.

- Senioren - Rundenspiele:
In den Senioren - Rundenspielen wird ebenfalls kein Doppel gespielt. Abweichend von den Herren - Rundenspielen werden jedoch die Doppel gem. Spielformular eingetragen, jedoch wird die Durchführung der Doppel insofern geändert, dass in der ersten Doppelrunde nur die jeweils in der Paarung oben stehenden Spieler Einzel spielen und in der zweiten Doppelrunde die jeweils unten stehenden Spieler Einzel spielen. Daher ist es unbedingt erforderlich, dass die Paarungen oben und
unten in der gleichen Weise zusammengestellt werden. Ist das nicht der Fall, verliert automatisch die Paarung, die falsch aufgestellt ist. (Hinweis: Die Ergebnisse aus den Doppelspielen, die nun als Einzel ausgetragen werden, können aus technischen Gründen nicht in der persönlichen Live-PZ berücksichtigt werden. )

Saisonbeginn für diesen Wettbewerb bleibt, wie geplant, der 31.08.2020. Alle anderen Regeln bleiben für die Senioren - Rundenspiele unverändert. Somit ist der Spielplan der Senioren ab sofort endgültig. 

- Pokalwettbewerb:
Dieser Wettbewerb entfällt komplett.

FVTT-Berlin

 

 

Hallo Sportfreunde,

Ab Montag den 10.08.2020 ist es auch wieder unter den geltenden Hygienevorschriften erlaubt zu Duschen.

Bitte beachten, aufgrund der Größe der Umkleidekabine bitte maximal 4 Personen in der Umkleide und davon maximal 1Person Duschen.

Ansonsten gelten nach wie vor alle Hygienevorschriften!! Bitte unbedingt auf gute Belüftung achten!!

Euer Vorstand